Skip to content
Aug 24 16

Gute Kartographische Praxis im Gesundheitswesen

by Daniela

Die Gute Kartographische Praxis im Gesundheitswesen ist jetzt online verfügbar!

Mai 4 16

52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)

by werner

Die Jahrestagung der DGSMP unter dem Leitthema „Metropolis – Gesundheit anders denken“ findet vom 14.-16. September 2016 im Ruhrgebiet statt.

Am Donnerstag, den 15. September 2016, wird es abends im  LVR-Industriemuseum in Oberhausen einen Tandem-Vortrag zum Thema  „Die schlaue Stadt – Nützt das Konzept von Smart City einer gesundheitsförderlichen Stadtentwicklung?“ geben (http://www.ruhrpott2016.de/index.php/abend-programm/lvr-industriemuseum-abendprogramm).

Die aktuelle Konferenzwebseite, weitere Informationen und Ansprechpartner/innen finden Sie unter www.ruhrpott2016.de

 

Jan 2 16

64. Deutsche Kartographentag und die Geoinformatik 2016 vom 14. bis 16. Juni 2016 in Potsdam

by Daniela
Die Veranstalter laden Wissenschaftler, Entwickler und Anwender zur Einreichung von Beitragsvorschlägen in Form von KURZFASSUNGEN bis zum 15. JANUAR 2016 ein. Es werden    
Beiträge in deutscher und englischer Sprache akzeptiert. Weitere Informationen zur Tagung erhalten Sie hier.
Es soll auch eine Sitzung zum  Thema  „Kartographie der Gesundheit“ organisieren werden. Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Jürgen Schweikart,
AK Medizinische Geographie, schweikart@beuth-hochschule.de.
Jan 2 16

Tagung „Stadt der Zukunft: Nachhaltigkeit und Gesundheit gemeinsam fördern – Neue methodische Ansätze“ am 09. Juni 2016 in Dortmund

by Daniela
Die Tagung wird von der Junior-Forschungsgruppe „Stadt als gesunder Lebensort unabhängig von sozialer Ungleichheit – Salus“ am Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung an der TU    
Dortmund  vorbereitet und von der Fritz und Hildegard Berg-Stiftung gefördert. Am 08. Juni 2016 wird voraussichtlich eine Abendveranstaltung stattfinden. Für weitere Informationen wenden Sie  sich bitte an Frau Prof. Heike Köckler (Heike.Koeckler@hs-gesundheit.de).
 

 

 

Jan 2 16

Jahrestagung der DGEpi 2016 vom 28.08. bis 02.09.2016 in München

by Daniela
Die Jahrestagung der DG Epi findet dieses Jahr mit der HEC 2016 statt. Diese Tagung ist eine gemeinsame europäische Tagung von Epidemiologie, Biometrie, Medizinischer Dokumentation und Medizinischer Informatik mit  namhaften Referenten und spannenden Themen. Die Tagung findet im historischen Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität statt.
Bereits jetzt können Beiträge eingereicht werden. Im Anhang finden Sie den entsprechenden Call. Bitte merken Sie sich die folgenden Termine vor:
–          Einreichung von Abstracts und Papers: ab 14. Dezember 2015 bis 21. Februar 2016
–          Einreichung von Workshops und Paneldiskussionen: ab 14. Dezember 2015 bis 27. März 2016
–          Registrierung: ab 14. Dezember 2015
–          Ende des Frühbucherrabatts: 03. Juli 2016
Das Organisationsteam (E. Grill, U. Mansmann) und die AG Health Geography würden sich freuen, Sie in München begrüßen zu dürfen!

 

Mrz 3 15

DG Epi Jahrestagung in Potsdam

by Daniela

Die diesjährige Jahrestagung wird vom 30. September – 2. Oktober in Potsdam stattfinden.
Das Motto der Tagung lautet „Epidemiologie als innovatives Fachgebiet – Status und Perspektiven“.

Bitte beachten Sie die Deadline für die Einreichung von Abstracts: 30. April 2015!

Weitere Informationen zur Tagung entnehmen Sie bitte dem Flyer und der Tagungshomepage.
Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge der Health Geography!

Mrz 3 15

Info: ZI Wissenschaftspreis und Fachtagung

by Daniela

Zu Ihrer Information hier die Ausschreibung des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (ZI) für den Wissenschaftspreis „Regionalisierte Versorgungsforschung“.

Außerdem wollen wir an die die Fachtagung der Wennberg International Collaborative (WIC) und des ZIs im Juni erinnern. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Jul 6 10

Weitere Informationen

by werner

2015

 

IMGS 2015 – 16th International Medical Geography Symposium

5. bis 10. Juli 2015, Vancouver

http://www.sfu.ca/imgs2015/

Deadline für Abstracts: 15. Januar 2015: http://www.sfu.ca/imgs2015/cfp.html

Vorträge und Poster zu Gesundheitsthemen, z.B.:

social perspectives on health; health policy; health care and services; aging;

urban health; rural health; environment and health; GIS approaches;

global health; health human resources; and health inequities and inequalities.

 

2014

 

1. Hamburger Symposium zur regionalen Gesundheitsversorgung

– Geographische und soziale Determinanten von Gesundheit –

am 27. November 2014, Elbarkaden Hamburg

Infromationen zum Programm finden Sie hier:

Flyer_Symposium_Hamburg


9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi)

vom 17. bis 20. September 2014 in Ulm

DGEpi2014

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 17. bis 20. September 2014 findet in Ulm die 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi) statt. Das diesjährige Motto der Jahrestagung lautet „Epidemiologie als Schlüssel für Prävention und eine bessere Versorgung“.

Es erwartet Sie ein ein spannendes wissenschaftliches Programm mit vielen Vorträgen, Workshops und Tutorials. Wir würden uns freuen, wenn Sie aktiv zu dieser Tagung beitragen würden und Ihre Forschungsergebnisse als Vortrag oder Poster einreichen.

Deadline für Abstracts ist der 15. April 2014.

 

Mehr Informationen zum Programm und zur Einreichung von Beiträgen finden Sie unter www.dgepi2014.de.

 

********************************************************************************************************************

 

 

Gute Kartographische Praxis im Gesundheitswesen (GKPiG) – Eine Initiative

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

dank der Initiative von Jobst Augustin, UKE Hamburg, erstellt unsere AG derzeit zusammen mit dem AK Medizinische Geographie (DGfG) und dem Institut für Länderkunde Leitlinien bzw. Empfehlungen einer „Guten Kartographischen Praxis im Gesundheitswesen“(GKPiG). Auf der Seite GKPiG sowie unter der verlinkten PDF finden Sie nähere Informationen hierzu:

2014 Gute Kartographische Praxis im Gesundheitswesen (GKPiG)

(WM 22.01.2014)

 

****************************************************************************************************************************************************************************************

Rückblick 2013

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr 2013 neigt sich seinem Ende zu – Anlass zu einem kurzen Jahresrückblick und gleichzeitig einem kleinen Ausblick auf 2014:

Unsere AG Health Geography führte gemeinsam mit dem AK Medizinische Geographie (DGfG) am 5. und 6. September 2013 in Berlin einen Workshop zum Thema „GIS und räumliche Methoden: Grundlagen für die Anwendung in Epidemiologie und Versorgungsforschung“ durch. Neben Einführungen in die Methodik von Geoinformationssystemen (GIS) bekamen die Teilnehmer auch einen Einblick in die Anwendungen räumlicher Methoden sowie ein Einführungs-Tutorial in die praktische Anwendung einer GIS-Software (ArcGIS). Der Workshop wurde von der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie finanziell unterstützt, die Beuth Hochschule für Technik in Berlin stellte für den Workshop Räume und personelle Unterstützung zur Verfügung. An dieser Stelle nochmal unseren herzlichen Dank an alle Referentinnen und Referenten sowie alle helfenden Hände!

Bei der Jahrestagung der DGEpi 2013 in Leipzig fanden in diesem Jahr die Poster- wie auch die Vortragssession gemeinsam mit der AG Umweltmedizin, Expositions- und Risikoabschätzung statt: beide Sessions waren gut besucht. Im Rahmen der jährlichen AG-Sitzung wurde turnusmäßig die Wahl der beiden Sprecher durchgeführt. Beide bisherigen AG-Sprecher (Werner Maier, Daniela Koller) werden diese Funktion für weitere zwei Jahre als gleichberechtigte Sprecher fortführen.

Auch die internationalen Kontakte auf dem Gebiet „Health Geography“ konnten wir in diesem Jahr weiter ausbauen: ein Forschungsstipendium am Dartmouth Institute in Hanover, USA (Daniela Koller) sowie Vorträge bei der diesjährigen Wennberg International Collaborative (Daniela Koller) und beim XV. International Medical/Health Geography Symposium an der Michigan State University (Werner Maier) ermöglichten es, internationale Forschungsvorhaben und Methoden kennenzulernen und zu vertiefen.

Dank der Initiative von Jobst Augustin, UKE Hamburg, erstellt unsere AG derzeit zusammen mit dem AK Medizinische Geographie und dem Institut für Länderkunde Leitlinien bzw. Empfehlungen einer „Guten Kartographischen Praxis im Gesundheitswesen“(GKPiG). Hierzu wurden mittlerweile drei Workshops abgehalten, eine Fertigstellung der GKPiG ist für voraussichtlich Mitte des Jahres 2014 vorgesehen.

Selbstverständlich wird unsere AG auch wieder mit Vorträgen und Postern anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie, 17.- 20. September 2014 in Ulm präsent sein.  Abstracts für Vorträge oder Poster zum Thema Health Geography können im Zeitraum vom 1.1. bis 15.4.2014 eingereicht werden. Weitere Informationen zur Jahrestagung finden Sie im Flyer: DGEpi2014!

Wie jedes Jahr wird im Juli 2014 die AGIT in Salzburg stattfinden und es sollen wieder Blöcke zum Thema Health-GIS organisiert werden. Wir würden uns freuen, wenn auch aus den Reihen der AG hierzu Fachbeiträge vorgestellt werden könnten. Diese müssen bis zum 1.2.2014 eingereicht werden, entweder als „full paper“ (6 – 10 S.), oder als „extended abstract“ (2 S.). Alle Fragestellungen aus der Epidemiologie, Umweltmedizin und Versorgungsforschung, bei denen GIS bzw. die raumbezogene Darstellung oder Analyse eine Rolle spielen, sind herzlich willkommen. Weitere Informationen zur AGIT finden Sie im Flyer: agitcall2014.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch auf die Jahrestagung des AK Medizinische Geographie (DGfG) aufmerksam machen. Sie wird vom 9.-11. Oktober 2014 in Remagen stattfinden.

… und sicher wird es auch 2014 wieder einen Workshop der AG Health Geography geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden, entweder per Mail oder klicken Sie doch auf unsere Homepage:

www.health-geography.de

 

Ihnen allen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest                           

und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2014!                            

 

Werner Maier und Daniela Koller

 

****************************************************************************************************************

Workshop: Geoinformationssysteme (GIS) und räumliche Methoden in Epidemiologie und Versorgungsforschung

Liebe AG-Mitglieder,
unser diesjähriger Workshop wird gemeinsam mit dem AK Medizinische Geographie (der Deutschen Gesellschaft für Geographie; DGfG) organisiert!
Er wird am 5. und 6. September stattfinden, Veranstaltungsort ist Berlin!
Nähere Informationen gibt es in der Einladung und im vorläufigen Programm.
(DK, 7/13)

Geographie der Gesundheit: Herausforderungen und Perspektiven

am Mittwoch, den 2. Oktober wird im Rahmen der Jahrestagung dr Deutschen Gesellschaft für Geographie eine Sitzung des AKs Medizinische Geographie stattfinden.
Es können noch Beiträge eingereicht werden, weitere Informationen sind auf der Homepage des AKs zu finden!
(DK, 7/13)

DG Epi Jahrestagung – Call for Abstracts

Liebe Mitglieder der AG,
bis zum 8. April können Abstracts zur diesjährigen Jahrestagung der DG Epi in Leipzig eingereicht werden – wir freuen uns auf viele spannende Vorträgein der Health Geography!
Weitere Infos gibt es hier!

IMGS-Reminder:

Anmeldungen und Abstracts werden bis

15. März 2013 entgegengenommen.

15th International Medical Geography Symposium

vom 7. bis 12. Juli 2013 in Michigan / USA:

Sustainability of Health & Health Care Systems


Die Fakultät für Geographie an der Michigan State University lädt zum

15. International Medical Geography Symposium (IMGS 2013)

an ihrem Campus in East Lansing, Michigan.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Website

www.geo.msu.edu/imgs

Anmeldungen und Abstracts werden bis 15. März 2013 entgegengenommen.

 

 

 

Rückblick 2012

 

Infos zur DGEpi-Jahrestagung 2012

vom 26.- 29. September 2012 in Regensburg

Im Rahmen der diesjährigen DGEpi-Jahrestagung in Regensburg wird unsere AG wieder mit einer Vortragssession und interessanten Postern vertreten sein. Zusätzlich wird die Jahressitzung unserer AG stattfinden.

  • Die Jahressitzung der AG Health Geography wird am Donnerstag, den 27. September 2012 abgehalten (Beginn der Sitzung: 15.10 Uhr,  Raum „SR Human“).
  • Direkt im Anschluss an die Sitzung beginnt um 16 Uhr die Vortragssession im Raum „KHS“.
  • Die Postersession findet am Freitag, den 28. September 2012 von 15:10 – 15:50 Uhr statt.

Das vollständige Tagungsprogramm der DGEpi finden Sie hier!

 

 

Jahrestagung des AK Medizinische Geographie

in der Deutschen Gesellschaft für Geographie

vom 11. bis 13. Oktober 2012 in Remagen

Die Sprecher des Arbeitskreises Medizinische Geographie und der Arbeitsgruppe Räumliche Statistik laden Sie herzlich zur gemeinsamen Jahrestagung vom 11. bis 13. Oktober 2012 nach Remagen bei Bonn in die Tagungsstätte Haus Humboldtstein ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Titel „Gesundheit – regional betrachten“. Für die Keynote konnte Herr Dr. Olivier le Polain (London) gewonnen werden. Er spricht über das Thema „Spatial clustering of gonorrhoea in London and its association with socio-demographic risk factors: A Bayesian spatial modelling approach„.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Remagen_2012_Call for Papers.

Die Anmeldung kann ab sofort über Herrn Stephan Luther (stephan.luther@ukb.uni-bonn.de) erfolgen.

 

 

www.versorgungsatlas.de feiert einjährigen Geburtstag!

Einladung zur Fachtagung des ZI-Forums

am 16. Oktober 2012

Zum einjährigen Bestehen des Internetportals www.versorgungsatlas.de veranstaltet das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) in der Reihe ZI-Forum am 16. Oktober 2012 in Berlin eine Fachtagung zum Thema

Räumliche Versorgungsforschung: Mehr Wissen für regionale Verantwortung

Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz setzt klare Signale: Die Verantwortung für Ergebnis, Struktur und Aufwand der Versorgung ist künftig bei den Ländern und Regionen zu suchen. Damit steigt der Bedarf, regionale Besonderheiten erkennen und angemessen berücksichtigen zu können. Räumliche Versorgungsforschung soll die nötigen Kennzahlen für Entscheidungsträger liefern. Welchen Beitrag können Gesundheits- und Versorgungsatlanten leisten, um regionale Unterschiede in der medizinischen Versorgung aufzuzeigen? Welchen praktischen Nutzen haben die räumlichen Analysen und wo liegen ihre Grenzen? Diskutieren Sie mit …

Programm und Anmeldeformular zur Tagung finden Sie hier!

 


Gemeinsamer Workshop der AG Health Geography und der AG Sozialepidemiologie in Berlin 2012

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 19. und 20. April 2012 fand gemeinsam mit der  AG Sozialepidemiologie in Berlin an der Charité, Campus Virchow Klinikum, unser diesjähriger Workshop statt.

Der Workshop wurde gefördert durch die Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi), Gastgeber war die Berlin School of Public Health (BSPH).

 

Das Compendium mit Programm, Abstracts und Referenten-Kontaktliste zu unserem Workshop 2012 in Berlin dazu finden Sie hier!

 

 

 

Rückblick 2011

 

Jahrestagung des Arbeitskreises Medizinische Geographie

in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG)

24. und 25. November 2011

in Berlin in den Räumen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

„Praxis der Geographischen Gesundheitsforschung“

Berlin2011-Call for Papers


 

Jahrestagung des AK Hydrologie

in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG)

17. bis 19. November 2011

im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ, Magdeburg

Die Tagung richtet sich an alle Geographen, die mit Wasserbezug arbeiten. Angesprochen sind Hydrologen ebenso wie Geowissenschaftler, die sich mit der Ressource Wasser aus anderer Perspektive beschäftigen.  Bis zum 28. Oktober sind weitere Anmeldungen, insbesondere natürlich auch in Verbindung mit Vortrags- oder Posterpräsentationen, herzlich willkommen. AK_Hydrologie_Einladung

 

 

„Stadt der Zukunft“

Am 13.10.2011 lädt der Programmbeirat der Fritz und Hildegard Berg – Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft in Kooperation mit der HafenCity Universität Hamburg (HCU) zu der Fachtagung „Stadt der Zukunft“ ein.

 

 

Fachtagung des ZI-Forums in Berlin am 10. Oktober 2011:

Versorgungsforschung wird geo-grafisch – Bessere Versorgung durch regionale Vergleiche?

Die kartografische Darstellung von Ergebnissen der Versorgungsforschung im Gesundheitswesen gewinnt international an Bedeutung.Versorgungsatlanten in den USA, England, Spanien, den Niederlanden und weiteren Ländern liefern wegweisende Anschauungsbeispiele.

Auch in Deutschland existieren derzeit zahlreiche Atlas-Projekte – mit teils sehr unterschiedlichen Zielsetzungen und datentechnischen Voraussetzungen. Um der geografischen Versorgungsforschung ein Forum zu geben, ging deshalb am 30. August 2011 das neue Webportal

www.versorgungsatlas.de

online!

Damit soll ein interaktiver Treffpunkt für Versorgungsforscher, Entscheidungsträger im Gesundheitswe-sen und die interessierte Öffentlichkeit in Deutschland geschaffen werden, um aus regionalen Unterschieden in der medizinischen Versorgung lernen zu können.


GMDS & DPEpi Jahrestagung

26. bis 29. September in Mainz.

Das Programm finden Sie hier!

Im Rahmen der Jahrestagung findet auch das nächste Arbeitsgruppentreffen der AG Health Geography statt,
am Montag, den 26.09.2011, 12.45 – 13.30 Uhr, im Raum P105

Außerdem findet eine Session zum Thema „Geostatistik und Nutzung von Geodaten“ statt am Mittwoch, den 28.9.2011, zwischen 13.15 -14.45 Uhr, Raum P3